Winter - Champagner

In der kalten Jahreszeit enthält das Angebot gereifte, kräftige Blanc de Blancs, Cuvées mit einem hohen Anteil von roten Trauben oder reife üppige Rosés, die mit ihren Aromen nach Gewürzen, Trockenfrüchten und Vanille herrlich mit einer winterlichen Speisenfolge harmonieren.

Winzer, deren Sortiment besonders im Winter viel Freude bereitet:

Gaston CHIQUET aus Dizy
Raymond BOULARD aus La Neuville-aux-Larris
VILMART et Cie aus Rilly la Montagne

Champagne Winter

Anbei eine kleine Auswahl von typischen Winterchampagnern:

Champagne OR 1996 - 1 er Cru
GASTON CHIQUET - DIZY

40 % Chardonnay vermählt mit 60 % Pinot Noir aus den besten Lagen von Gaston Chiquet.

Der Champagner präsentiert sich bernsteinfarbig mit goldenen Reflexen und feinsten, endlosen Perlen im Glas. In der Nase reife rote Früchte, Gewürz- und Honigaromen. Der Gaumen werden üppige rote Früchte mit winterlichen Gewürzaromen vereint.

Ein wunderbar gereifter, komplexer Jahrgangs-Champagner, der durch seine ausgeprägte Reife und seine komplexe Aromenvielfalt besonders mit Wildgeflügel oder einem Kalbsrückensteak harmoniert.



Champagne Cuvée Brut Réservée - Grand Cru
Maurice Vesselle - Bouzy

85 % Pinot Noir vereint mit 15 % Chardonnay. Die Trauben stammen aus Bouzy und Tours-sur-Marne, Gemeinden mit Grand-Cru-Status.

Sattes Gold mit gelben Reflexen und dezenter feiner Perlage. In der Nase üppiger Duft nach reifen roten Früchten und Portwein. Am Gaumen betören komplexe Aromen von Portwein, Rosinen, Tabak, Leder und Kaffee die Sinne.

Ein üppiger, aromatischer Champagner der von den roten Trauben dominiert ist und am besten zu einer Zigarre passt!



Champagne Blanc de Noir Brut - Grand Cru
D. Henriet - Bazin - Villers-Marmery

Dieser Champagner besteht ausschliesslich aus Pinot Noir. Die Pinot Noir-Trauben stammen aus Verzenay und Verzay.

Helles Goldgelb mit weissen Reflexen und lebhafter, feinster Perlage. In der Nase frischer Duft nach roten Früchten und typische Pinot Noir Aromen. Am Gaumen saftige und beerige Aromen nach roten Früchten.

Ein Blanc de Noir, beerig, saftig und wunderbar süffig! Als reiner Aperitif viel zu schade!


Home